Gimolost



Gimolost ®
Lonicera caeruela zbw. Kamtschatika

Bezeichnung: Gimolost, Mai/Honigbeere, Sibirische Blaubeere, Kamtschatkabeere.

Fruchte: Der Gimolost Strauch besitzt süße geschmackvollen Früchte, die schon ab Mai geerntet werden können.
Eine früh erblühende Blüte und das schnelle Reifen der leckeren, blau, Früchte, ist Ihr Garant für allerfrühste Gaumenfreude.
Die Früchte enthalten Vitamine, organische Säuren, Jod, Kalium, Magnesium, Phosphor, Eisen und andrere wichtige Stoffe.
Verwendung: Die Früchte werden frisch verzehrt, zu Marmelade oder Saft verarbeitet.              
Reifezeit:
tritt früh in Reife ,Mai/Juni.
Standort:
von Halbschatten bis Sonne, von leichten bis (mittel-) schweren Böden.
Wuchs: relativ langsame und zudem aufrechte Wuchs.
Winterhart: Die Winterfestigkeit ist hoch, frosthart im Holz bis -40 Grad in der Blüte bis -7 Grad.
Pflegeaufwand:
ist sehr gering, gegen Schädlinge und Krankheiten standfest.

Für eine gute Bestäubung und um einen reichen Fruchtansatz zu garantieren, empfiehlt es sich,
verschiedene Sorten zu pflanzen. Je grösser die Sortenzahl, desto höher das Fruchtertrag.